09.06.2015
Green Product Award: Nachhaltige Zahnbürste von TIO ausgezeichnet
Das Start-up TIO wurde am 8. Juni für seine nachhaltige Zahnbürste mit dem Green Product Award in der Kategorie "Consumer Goods" ausgezeichnet. Insgesamt beteiligten sich 400 Teams aus 21 Ländern an dem Wettbewerb. Das Ziel des Green Product Award ist es, Designer zu motivieren, bei der Produktentwicklung verstärkt Themen der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.
 
Start-up TIO und seine nachhaltige Zahnbürste
Die Deutschen verbrauchen im Jahr 190 Millionen Zahnbürsten. Zahnbürsten und deren Verpackung verursachen jährlich 5.700 Tonnen Plastikmüll. Die Zahnbürste des Start-ups TIO dagegen besteht aus Bio-Kunststoff, basierend auf nachwachsenden Rohstoffen. Die Verpackung ist Teil des Produkts und beschränkt sich auf das absolute Minimum. Der Nutzer behält den Griff und tauscht nur den Steckkopf aus. Dadurch wird bis zu 70 Prozent weniger Müll produziert. Für die in Deutschland hergestellte Zahnbürste wird zudem komplett auf giftige Weichmacher verzichtet.

 

Ihre unternehmerischen Fähigkeiten haben die beiden Industriedesigner Fabian Ghoshal und Benjamin Beck in der TUM Gründungsberatung gestärkt.

Update: TIO hat seine Crowdfunding Kampagne auf Kickstarter im Juni 2015 erfolgreich abgeschlossen und sein Finanzierungsziel erreicht. Die nachhaltige Zahnbürste kann nun produziert werden und wird voraussichtlich im Oktober 2015 ausgeliefert.