07/23/2015
Bis zum 26. Juli für deutsch-israelische Studentenprojekte bewerben

Gründungsinteressierte Studierende und Young Professionals aus Bayern und Israel können sich noch bis zum 26. Juli für deutsch-israelische Studentenprojekte bewerben. In den Projekten arbeiten Teams aus Entrepreneuren beider Länder an unternehmerischen Fragestellungen in innovationsgetriebenen Geschäftsfeldern wie zum Beispiel Industrie 4.0, Smart Mobility, MedTech oder IT-Sicherheit.

Die erste Edition des viermonatigen Programms beginnt im September 2015 in München. Ziel der vom Bayerischen Wirtschaftsministerium geförderten gemeinsamen Initiative des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE), der Hochschule München, der FOM Hochschule, der Initiative 4Entrepreneurship und des Tel Aviv-Yaffo Academic College mit seinem Inkubator StartHub ist es, die Partnerschaft der beiden Länder weiter zu vertiefen. Dabei sollen beide Seiten von den Stärken der Partnerländer profitieren.

Hier finden Sie ausführliche Infos.