20.10.2015
Celonis mit Presidential Entrepreneurship Award ausgezeichnet

Celonis wurde am 19. Oktober mit dem Presidential Entrepreneurship Award ausgezeichnet. Den mit 10.000 Euro dotierten Preis überreichte TU-Vizepräsidentin Evelyn Ehrenberger. Nominiert waren außerdem das Robotik-Start-up Magazino und der Impfstoff-Entwickler ImevaX.

Das Start-up hat eine Software entwickelt, mit der Unternehmen ihre IT-gestützten Prozesse auswerten, visualisieren und so komplizierte Geschäftsabläufe besser nachvollziehen können. Dieses Verfahren wird auch als Process Mining bezeichnet. Die Technologie haben die Gründer auf der Grundlage der Forschungsergebnisse entwickelt, an denen sie als Studierende der Informatik, des Finance and Information Management und der Mathematik an der TUM mitgearbeitet hatten. 2011 gründeten die Absolventen Celonis, heute ist das Start-up bereits Weltmarktführer im Bereich Process Mining.

Das Celonis-Team wurde von der TUM-Gründungsberatung unterstützt und durch ein EXIST-Gründerstipendium gefördert.

Für den Presidential Entrepreneurship Award waren Teams gesucht, die bereits eine erste Finanzierung durch private Investoren erreicht haben und deren Geschäftsmodell ein hohes Wachstumspotenzial erwarten lässt.

Hier geht's zur TUM-Pressemitteilung.