12/14/2015
Personalisierte Medizin: KNOWING mit m4 Award ausgezeichnet
Am 1. Dezember 2015 wurde in der Münchner Residenz der m4 Award verliehen. Zu den Gewinnern zählt "KNOWING – Turning Big Data into Personalized Therapies", ein Vorhaben von Dr. Nikola Müller und dem Team vom Institute of Computational Biology am Helmholtz Zentrum München. Die Forscher entwickeln eine Software, die sehr große und heterogene Datenmengen über mehrere Projekte hinweg zusammenführt und analysiert, beispielsweise Daten aus Genom-, Stoffwechsel- und Gewebestudien. So können Zusammenhänge entdeckt und Chancen für innovative Biomarker oder Wirkstoffe erkannt werden.

KNOWING wird für die nächsten zwei Jahre mit einer Summe von 500.000 Euro gefördert. Mit dem Preisgeld kann das Team die Software im Idealfall bis zur Unternehmensgründung und Seed-Finanzierung entwickeln.

Von 40 eingereichten Projekten – laut Jury alle exzellent – haben sich letztlich fünf als Sieger durchgesetzt.
Team KNOWING erhält m4 Award
Team KNOWING bei der Preisverleihung

Mit dem m4 Award zeichnet das bayerische Wirtschaftsministerium innovative biomedizinische Forschungsprojekte aus, die besonderes Potenzial haben, in Unternehmensgründungen im Bereich personalisierter Medizin zu münden.

Das KNOWING-Team wurde von der TUM-Gründungsberatung unterstützt.

Hier geht’s zur Pressemitteilung des Helmholtz Zentrums.