07/29/2016
Neumacher gesucht – Bis zum 31. Juli für den Gründerwettbewerb bewerben
Zum zehnten Mal schreibt die WirtschaftsWoche ihren Neumacher-Gründerwettbewerb aus. Bewerben Sie sich bis zum 31. Juli und erhalten Sie 10.000 Euro Startkapital sowie Sachleistungen im Wert von rund 300.000 Euro.

Der High-Tech Gründerfonds bewertet die eingegangenen Bewerbungen, die besten 20 Start-ups kommen in die nächste Runde. Eine Jury aus renommierten Unternehmern und Investoren wählt aus den 20 Unternehmen fünf Finalisten. Die besten Fünf präsentieren ihr Geschäftsmodell schließlich live bei der Jurysitzung am 10. Oktober in Düsseldorf und stellen sich den Fragen der Experten. Das Gewinnerteam wird am 30. November in Hamburg bei der NEUMACHER-Preisverleihung im Rahmen der Konferenz „NEUMACHER meets Weltmarktführer“ bekannt gegeben.

Gewinner des Neumacher-Gründerpreises 2015 war das UnternehmerTUM Start-up ProGlove. Die Gründer konnten mit ihrem innovativen Handschuh für die Industrie 4.0 die Jury überzeugen.

Weitere Infos und Anmeldung unter award.wiwo.de/gwb/.
Neumacher Gründerwettbewerb 2016
Der smarte ProGlove-Handschuh         Bernhard Huber