15.03.2017
Kostenlos im MakerSpace arbeiten: Jetzt Stipendien sichern!
Sie wollen Ihre Idee in die Tat umsetzen, aber es fehlen Ihnen die technischen Möglichkeiten und Maschinen dazu? In der Hightech-Werkstatt MakerSpace finden Sie alles, um Ihr Projekt weiterzuentwickeln sowie funktionsfähige Prototypen zu bauen! Mit den Stipendienprogrammen der Zeidler-Forschungsstiftung und der Hans Sauer Stiftung nutzen Studierende die Werkstatt sogar kostenlos.

Das Zeidler MINT-Maker Stipendium gibt Ihnen Zugang zum MakerSpace für die Dauer Ihres Projekts. Kursgebühren für zwei bis drei Maschineneinweisungen innerhalb der Projektdauer sind ebenfalls abgedeckt. Weitere Infos und Bewerbung unter www.unternehmertum.de/mint-maker-scholarship.html.

Mit dem Hans Sauer Stipendienprogramm erhalten ausgewählte Teams aus dem Bereich „Social Design“ eine zeitlich befristete MakerSpace-Mitgliedschaft. Das Stipendium beinhaltet Kursgebühren für Maschineneinweisungen. Weitere Infos zur Hans Sauer Stiftung und zur Bewerbung finden Sie unter www.hanssauerstiftung.de/news/traumfabrik-makerspace/.
 
MakerSpace Stipendienprogramm
Sichern Sie sich jetzt ein Stipendium für den MakerSpace!

Alle an den Stipendien Interessierten sind außerdem herzlich zum Hack and Talk Meetup eingeladen. Jeden ersten Mittwoch im Monat teilen erfahrene Tech Entrepreneure ihr Praxiswissen mit der Community. Themen sind weit gefasst aus den Bereichen Technologie und Engineering, wie zum Beispiel Web Application Development, E-Commerce, Big Data oder 3D-Druck. Anschließend können Sie Fragen zu Ihren Projekten diskutieren und Ideen austauschen. Das nächste Hack and Talk findet am 5. April statt. Bitte melden Sie sich via Meetup an. Weitere Infos zu Hack and Talk finden Sie unter www.unternehmertum.de/hack-and-talk.html.