14.09.2017
Facebook ist neuer Partner des Digital Hub Mobility
Facebook gab heute auf der IAA die Partnerschaft mit dem Digital Hub Mobility bekannt. Im Digital Hub Mobility
in München arbeiten Automobilunternehmen und Mobilitätsdienstleister, Zulieferer, Wissenschaft und Digitalbranche erstmals gemeinsam an der Mobilität der Zukunft.

Facebook, eines der führenden Technologie-Unternehmen, unterstützt mit seiner Expertise die Entwicklung der Mobilität der Zukunft. Der Digital Hub Mobility, verantwortet von UnternehmerTUM, ist dafür die ideale Plattform. Im Digital Hub Mobility in München arbeiten erstmals Automobilunternehmen und Mobilitätsdienstleister, Zulieferer, Wissenschaft und Digitalbranche zusammen. Geplant sind der Aufbau eines weltweit führenden Testumfeldes für urbane Mobilitätskonzepte und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für vernetztes und für automatisiertes Fahren. Facebook ist dabei ein äußerst interessanter Partner: Als Technologie-Unternehmen ist Facebook ein einzigartiger globaler Multiplikator für neue Mobilitätsangebote und bietet ideale Voraussetzungen für die schnelle Entwicklung von Prototypen. Facebook wird seine Expertise in unterschiedlichen Fachbereichen wie beispielsweise Künstliche Intelligenz einbringen. Das Wissen von Facebook im Bereich der digitalen Produktentwicklung ist eine große Bereicherung für die Digital Produkt School des Digital Hub Mobility.
Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg und Kirstin Hegner, Managing Director des Digital Hub Mobility

 


„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Digital Hub Mobility und seinen Partnern. Facebook möchte sich künftig noch mehr für die Digitalisierung in Deutschland stark machen. Wir werden unser Wissen mit Unternehmen teilen, die an innovativen Mobilitätslösungen für die Zukunft arbeiten. In Kooperation mit dem Hub bringen wir dafür unsere Expertise bei Trainings und Hackathons ein,“ sagt Martin Ott, Managing Director Central Europe bei Facebook.