Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wenn Sie auf unsere Website klicken oder hier navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf und außerhalb von UnternehmerTUM zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, finden Sie hier: Cookie-Richtlinie.
08.01.2019
XPRENEURS bekommt mit Martin Giese eine neue Leitung
Investor, Negotiation Coach und Dozent Martin Giese (48) übernimmt fortan die Leitung des UnternehmerTUM-Inkubators XPRENEURS und folgt damit Dr. Martin Heibel (39), der sich nach dem sehr erfolgreichen Aufbau von XPRENEURS künftig neuen unternehmerischen Herausforderungen widmet. Als Managing Director ist es Martin Gieses Aufgabe, Start-ups aus der ganzen Welt innerhalb von drei Monaten von der ersten Idee bis zum marktreifen Geschäftsmodell zu begleiten. Unterstützt wird er dabei von einem leistungsstarken Team sowie dem umfassenden Netzwerk von UnternehmerTUM, bestehend aus Unternehmen, Experten, Talenten und Investoren.
Giese bringt umfassende Erfahrung als Business Angel, Investor, selbstständiger Negotiation Coach und Geschäftsführer mit und pflegt seit 20 Jahren einen intensiven Austausch mit der Start-up-Community. Seit 2000 unterrichtet er am Center for Digital Technology and Management (CDTM) der LMU und TU München, wo er 2003 sein erstes Angel-Investment (Primo Espresso) fand. Dr. Martin Heibel, der XPRENEURS Anfang 2017 mit aus der Taufe hob und binnen zwei Jahren zu einem deutschlandweit führenden Inkubationsprogramm für Tech-Start-ups entwickelte, wird Martin Giese und dem XPRENEURS-Team in den kommenden Monaten noch begleitend zur Seite stehen, bevor er sich künftig wieder eigenen unternehmerischen Aufgaben widmet. 
 
Martin Giese

 

Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg mit Stationen in Genf und Singapur und erlangte zwei Master-Abschlüsse in Harvard und dem MIT. Hauptberuflich war Giese danach über 15 Jahre lang in leitenden Positionen der Telekommunikations-Branche tätig, wo er insbesondere die Erfolgsgeschichte von Kabel Deutschland mitgestaltete. Zuletzt war er fünf Jahre als Geschäftsführer für die Vodafone Kabel Deutschland Kundenbetreuung mit 1.700 Mitarbeitern zuständig. Giese ist schon seit über einem Jahr als Mentor und Workshop-Leiter bei XPRENEURS engagiert. 


Unterstützung in der frühesten Phase der Gründung

Ziel von XPRENEURS ist es aus vielversprechenden Technologie-Start-ups aus den Bereichen Smart City, Mobility, Industry 4.0, B2B Software & Hardware und Medical Technology nachhaltige und skalierbare Unternehmen zu machen. Aus einer großen Anzahl an Bewerbungen werden die besten ausgewählt und erhalten während des dreimonatigen Intensivprogramms eigene Büroräume, Zugang zu potenziellen Kunden und dem UnternehmerTUM-Netzwerk. Abgerundet wird das umfassende Angebot mit 1:1-Coachings, Zugang zur Hightech-Werkstatt MakerSpace von UnternehmerTUM sowie finanzieller Unterstützung in Form von Startkapital, ohne dabei Anteile abzugeben. 

„Der Erfolg der bisher von XPRENEURS unterstützten 80 Start-ups – darunter Twaice, Hawa Dawa oder Inveox – spricht für sich: Unser Team und das außergewöhnliche Netzwerk von UnternehmerTUM greifen Gründern in der frühen Phase unter die Arme und schaffen so einen entscheidenden Mehrwert. Für mich ist es unglaublich spannend dabei zu sein, wenn gute Ideen an den ersten Kundenerfahrungen reifen und sich rasant weiterentwickeln,“ so Martin Giese.

Weitere Informationen zu XPRENEURS und zur Bewerbung zu Batch #5 finden Sie hier.