Ort
UnternehemrTUM Entrepreneuship Center Garching
Lichtenbergstraße 6
85748 Garching bei München
Google Maps
Teilen

Die Zusammenarbeit von etablierten Unternehmen und Start-ups, um gemeinsame Ziele zu erreichen, voneinander zu lernen und innovative Lösungen zu entwickeln, hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Unternehmen streben dabei in erster Linie Zugang zu Innovationen, die Erschließung neuer Märkte, eine schnellere Markteinführung oder Talentgewinnung, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit und Wettbewerbsvorteile an. In diesem Tagesseminar in Kooperation mit unserem Partner Die Akademie für Enkelfähigkeit bekommen Sie hierzu Einblicke.

Die Zusammenarbeit von etablierten Unternehmen und Start-ups, um gemeinsame Ziele zu erreichen, voneinander zu lernen und innovative Lösungen zu entwickeln, hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Unternehmen streben dabei in erster Linie Zugang zu Innovationen, die Erschließung neuer Märkte, eine schnellere Markteinführung oder Talentgewinnung, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit und Wettbewerbsvorteile an. Aber auch für Start-ups können durch die Kombination aus neuen Technologien, schnellen Prozessen, Kapital und Industrie-Know-How viele Synergieeffekte erzielt werden. Diese Zusammenarbeit bedarf jedoch einer sorgfältigen Planung, gezielten Steuerung und wichtiger strategischer Entscheidungen. Lernen Sie, wie etablierte Unternehmen die Innovationskraft von Start-ups erfolgreich nutzen und produktiv mit GründerInnen zusammenarbeiten können. Dieses Seminar findet in Kollaboration mit Die Akademie für Enkelfähigkeit statt und die Anmeldung erfolgt via unserem Partner.

Referentin: Silke Grimhardt

Nach dem Seminar:
  • kennen Sie die typischen Fallstricke in der Zusammenarbeit zwischen Start-ups und etablierten Organisationen
  • haben Sie einen Einblick in die unterschiedlichen Erwartungshaltungen und Herausforderungen, die sowohl Start-up als auch Unternehmen bewältigen müssen
  • wissen Sie um die Erfolgsfaktoren für die systematische Zusammenarbeit
  • kennen Sie Parameter, um Risiken der Zusammenarbeit mit Start-ups für Ihre Organisation zu bewerten
  • können Sie das Potential Ihres Unternehmens für die Zusammenarbeit mit Start-ups auf Basis von gezielten Fragestellungen konkret erarbeiten

Anmeldung via Akademie für Enkelfähigkeit.