News

Einzug in das Munich Urban Colab: Neues Zuhause für Smart City-Lösungen

Visualisierung des Munich Urban Colabs von außen © Munich Urban Colab GmbH
Geschrieben
30 März 2021
Teilen

Das Munich Urban Colab ist bereit für den Einzug: Ab 1. April 2021 nutzen Vordenkerinnen und Vordenker die Räumlichkeiten im Münchner Kreativquartier, um gemeinsam Lösungen für die Stadt der Zukunft zu entwickeln.

Weltweit erleben wir eine rasante Urbanisierung: bis zur Mitte des 21. Jahrhunderts werden laut Schätzung der Vereinten Nationen rund 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Um den komplexen städtischen Herausforderungen zu begegnen, ist im Münchner Kreativquartier als gemeinsame Initiative von UnternehmerTUM und der Landeshauptstadt München ein Innovations- und Gründungszentrum entstanden. Es fördert Austausch und Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen und Branchen und macht eine schnelle Umsetzung von zukunftsfähigen Technologien, Produkten und Dienstleistungen möglich.

Es geht dabei nicht nur darum, was technisch möglich ist. Eine ‚Smarte Stadt‘ ist eine Stadt, die Menschen eine hohe Lebensqualität bietet und dabei ökologisch verantwortungsvoll ist. Für die Entwicklung dieser lebenswerten und intelligenten Stadt brauchen wir individuelle Konzepte, die Bürgerinnen und Bürger zur Mitwirkung einladen.

Claudia Frey, Chief Financial Officer von UnternehmerTUM und Geschäftsführerin des Munich Urban Colab

“One space. Many minds. Infinite ideas.”

Unter diesem Leitmotiv arbeiten ab sofort erstmalig Start-ups, etablierte Unternehmen, kreative und innovative Menschen, die Wissenschaft und Stadtgesellschaft mit Expertinnen und Experten unter einem Dach zusammen, z.B. aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, öffentliche Verwaltung, Technologie und Wirtschaft.

Der Entwurf des Münchner Büros Steidle Architekten wurde in gemeinsamer Initiative von UnternehmerTUM und der Landeshauptstadt München realisiert. Mit der Fertigstellung bietet das Gebäude auf über 11.000 Quadratmetern nun Büros, Co-working-Plätze, Veranstaltungs- und Seminarräume, Testlabore und eine High-Tech-Prototypenwerkstatt.

Das Munich Urban Colab ermöglicht bisher nicht erprobte Formen der interdisziplinären Zusammenarbeit. Damit gehen wir auch für die Stadt München neue Wege. Technologiegetriebene Innovationen in den Bereichen Mobilität, Wohnen und Arbeiten, Künstliche Intelligenz oder Energieversorgung werden erdacht, entwickelt und vor Ort erprobt. Dieser Ansatz ist einzigartig und bietet München die Chance eine internationale Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Smart City-Lösungen einzunehmen.

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München

Neben Start-ups und Unternehmen ziehen ab Anfang April 2021 verschiedene Angebote von UnternehmerTUM und der Landeshauptstadt München ein. Dazu zählen der ‚Digital Hub Mobility‘ für zukunftsfähige Mobilität, die Initiative zur Digitalisierung der Baubranche ‚BEFIVE‘ und zur Anwendung Künstlicher Intelligenz ‚appliedAI‘, der Accelerator ‚RESPOND‘ in Kooperation mit der BMW Stiftung, das ‚Innovation Lab‘ der Stadt München sowie das ‚Mobilitätslabor‘ der Stadtwerke München. Unter Einhaltung der Corona-Regelungen sind auch Veranstaltungen geplant.

Mehr zum Munich Urban Colab findet ihr auf der Webseite www.munich-urban-colab.de.

Newsletter
Monatliche Updates

Eure Prise Gründungskultur: Bleibt up to date mit Neuigkeiten aus dem UnternehmerTUM-Netzwerk und Veranstaltungstipps und erfahrt von Start-ups, die aktuell durchstarten.
Hier findet ihr die Datenschutzerklärung mit Hinweisen zur Protokollierung eurer Anmeldung, zum Versand über Mailchimp, zur statistischen Auswertung und den Abbestellmöglichkeiten.