IMG 5744
Geschrieben
10 Dezember 2020
Thema
Digitalisierung
Teilen

2019 hat unser Digital Business Lab zusammen mit der mittelständischen HÖRMANN-Gruppe zum ersten Mal ein gemeinsames Projekt umgesetzt, das sich ganz anders entwickelte als ursprünglich geplant. Was ist passiert und was haben die Beteiligten daraus gelernt? Ein Rückblick.

Als Entwicklungslabor für digitale Geschäftsmodelle hat das Digital Business Lab von UnternehmerTUM es sich zur Aufgabe gemacht, mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen. Als Anna Hörmann kurz nach ihrem Studium ins Familienunternehmen eingeführt wurde, war dies für die Absolventin die große Gelegenheit, etwas Neues im Unternehmen auszuprobieren. Ihr Wunsch war es, einzelne Sparten mit digitalen Services zu unterstützen. DBL war hierfür eine besonders spannende Anlaufstelle, da die Stärken des interdisziplinären Teams bei der unmittelbaren und agilen Umsetzung liegen.

Das Ziel der gemeinsamen Initiative: Mittels Predictive Maintenance sollten vollautomatisierte Warenlager besser vor Betriebsausfällen geschützt werden – und im Ernstfall schnellere Lösungen bereitstehen. Systemfehler können bisweilen das gesamte Lager betreffen und beispielsweise bei gekühlten Warenlagern immense Kosten verursachen, wenn die Behebung Stunden oder gar Tage andauert. Bislang haben die Personen, die die Anlagen vor Ort betreuen, bei Problemen zunächst den Kundenservice kontaktiert und es wurde per mündlichen Schilderungen nach Lösungen gesucht. Zu langwierig und zu teuer.

Das DBL-Team - zusammengesetzt aus sechs internationalen Studierenden und Alumni und angeleitet von erfahrenen Profis von UnternehmerTUM - hat sich des Themas angenommen und im Unternehmen die Prozesse vor Ort unter die Lupe genommen. Das erste Fazit: Es gab noch lange nicht genug erfasste Daten, um die Möglichkeiten von Predictive Maintenance ausschöpfen zu können. Wie konnte dennoch mehr Effektivität bei besagten Prozessen erreicht werden? Das DBL-Team entwickelte innerhalb kürzester Zeit ein direkt einsetzbares Ticketsystem, in welches Fehler beim Kundenservice mit den vorhandenen Daten eingespeist werden können. Der Kundenservice erhält auf Basis erfolgreicher vergangener Lösungswege passende Lösungsvorschläge angezeigt. Nach nur wenigen Minuten ruft der technische Support mit den möglichen Handlungsoptionen zurück. Nur sechs Monate nach dem Projekt war das Tool in die Prozesse integriert und sammelt Daten für zukünftige Predictive Maintenance Services und die Standzeiten in den Warenlagern konnten um ein Vielfaches reduziert werden.

Gehe nicht zu DBL, wenn Du genau weißt, was Du haben willst und jede Entscheidung selber steuern willst. Aber wenn Du ein komplexes Problem hast ohne passende Lösung, dann ist DBL das Richtige. DBL wird dich überraschen. Nicht nur mit einer innovativen Lösung sondern auch mit dem Zugang zu jungen und motivierten Talenten. Wenn Du das suchst, gibt es keinen besseren Ort als das Digital Business Lab.

Anna Hörmann

Für beide Seiten war das Projekt ein Erfolg und so lautet der Appell an mittelständische Unternehmen einmal mehr: Nicht vor digitalen Projekten zurückscheuen und einfach erste Schritte wagen! Das bestätigt auch Anna Hörmann und ermutigt ausdrücklich dazu, sich auf das Abenteuer einzulassen und sich den kreativen Ideen von jungen Talenten zu öffnen.

Zukünftig sind weitere Projekte mit der HÖRMANN-Gruppe geplant, so z.B. mit unserer Einheit UnternehmerTUM Business Creators.

Anna Hörmann war auch bei unserer U Talk-Serie zu Gast. Seht hier, was sie zum Thema Digitalisierung im Mittelstand zu sagen hat!

Video Cover

U Talk #13: How Can You Contribute to the Digital Future of German Mittelstand

Sie wollen in Ihrem Unternehmen auch ein Innovationsprojekt mit unserem DBL-Team durchführen? Die Batches finden immer im Januar, Mai und September statt. Einfach auf der Website informieren!

Oder wünschen Sie sich professionelle Beratung für Ihr mittelständisches Unternehmen? Gerne helfen Ihnen die UnternehmerTUM Business Creators weiter.

Newsletter
Monatliche Updates

Eure Prise Gründungskultur: Bleibt up to date mit Neuigkeiten aus dem UnternehmerTUM-Netzwerk und Veranstaltungstipps und erfahrt von Start-ups, die aktuell durchstarten.
Hier findet ihr die Datenschutzerklärung mit Hinweisen zur Protokollierung eurer Anmeldung, zum Versand über Mailchimp, zur statistischen Auswertung und den Abbestellmöglichkeiten.