Garching bei München, 10.12.2019. Das Münchner Auto Abo Start-up finn.auto gibt das Closing seiner SeedFinanzierungsrunde über 8,8 Millionen Euro bekannt. Angeführt wurde die Runde vom Lead Investor HV Holtzbrinck Ventures, einer der führenden europäischen VC Firmen mit Investments in Unternehmen wie Flixbus und Zalando. Ebenfalls beteiligt sind der dänische Risikokapitalgeber Heartcore Capital, Frühphasenkapitalgeber UVC Partners und Bestandinvestor Picus Capital.

Im Oktober 2019 live gegangen, hebt sich das all-inclusive Auto Abo durch seine fairen und transparenten Rückgabebedingungen, die kurzfristige Verfügbarkeit der Autos sowie einer maximalen Flexibilität im Markt ab: Kunden können jederzeit das Auto wechseln oder kündigen. Durch die Kompensation der CO2-Emmissionen seiner Flotte ermöglicht das Start-up eine nachhaltigere Mobilität, die außerdem unkompliziert ist. Bei finn.auto ein Auto zu abonnieren ist so einfach wie der Schuhkauf im Internet. Aktuell stehen 76 unterschiedliche Fahrzeuge zur Verfügung. Das Angebot ist maßgeschneidert auf kleine und mittlere Unternehmen. Letztere suchen zunehmend flexiblere allinclusive Mobilitätslösungen für ihre Geschäftsmobilität. Das frische Kapital soll nun dazu verwendet werden, die Fahrzeugflotte mit Fokus auf Elektromobilität auszubauen, die Autos noch kurzfristiger verfügbar zu machen und das Team signifikant zu erweitern.

„finn.auto hat mit seinem konsequenten Ansatz starke und verlässliche Kapitalgeber überzeugt. Wir bieten eine flexible und serviceorientierte Mobilitätsalternative, die sich wesentlich vom Leasing unterscheidet. Mit unserem nutzerfreundlichen Angebot stoßen wir im Markt auf großes Interesse“, sagt Gründer und CEO Max-Josef Meier. Rainer Märkle, General Partner bei HV Holtzbrinck Ventures, fügt hinzu: „Wir sehen aktuell im Mobilitätsmarkt massive Umbrüche durch ein sich änderndes Nutzerverhalten mit Fokus auf höhere Flexibilität und einfache Lösungen. Dies bedeutet sehr große Marktchancen für Unternehmen wie finn.auto. Neben den guten Marktperspektiven hat uns vor allem auch das Managementteam überzeugt, das viel Erfahrung im Bereich E-Commerce, Mobilität und Flottenfinanzierung mitbringt. Eine perfekte Kombination in diesem komplexen Markt.

Weitere Information über finn.auto.



UnternehmerTUM – Europas führendes Zentrum für Innovation und Gründung

UnternehmerTUM ist eine einzigartige Plattform für die Entwicklung von Innovationen. UnternehmerTUM identifiziert aktiv innovative Technologien und initiiert neues Geschäft durch die systematische Vernetzung von Talenten, Technologien, Kapital und Kunden.

Start-ups bietet UnternehmerTUM einen Rundum-Service von der ersten Idee bis zum Börsengang. Ein Team aus 240 erfahrenen Mitarbeitern, darunter Unternehmer, Wissenschaftler und Investoren, unterstützt beim Aufbau des Unternehmens, beim Markteintritt und bei der Finanzierung – auch mit Venture Capital.

Für etablierte Unternehmen ist UnternehmerTUM der zentrale Ort für die Zusammenarbeit mit Start-ups und den Ausbau ihrer internen Innovationskraft und -Kultur. 2002 von der Unternehmerin Susanne Klatten gegründet, ist UnternehmerTUM mit jährlich mehr als 50 wachstumsstarken Technologiegründungen - u. a. Celonis, Konux und Lilium - das führende Zentrum für Innovation und Gründung in Europa.

Newsletter
Get Monthly Update

Your bite of the innovation scene: stay up to date with news from the UnternehmerTUM network and our event recommendations and discover which start-ups are up and coming now.
You'll find our privacy policy with information on logging your registration, mailings via Mailchimp, statistical analysis, and unsubscribe options here.