Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu messen sowie die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wenn Sie auf unsere Website klicken oder hier navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies auf und außerhalb von UnternehmerTUM zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, finden Sie hier: Cookie-Richtlinie.
14.04.2016
Unternehmer "Made in Germany“ – KONUX erhält 6,6 Millionen Euro Finanzierung

Das UnternehmerTUM Start-up KONUX, das auf die Herstellung intelligenter Sensor-Systeme für Anwendungen der Industrie 4.0 spezialisiert ist, erhält eine Finanzierung über 6,6 Millionen Euro (7,5 Millionen US-Dollar). Die Gründer konnten neben dem UnternehmerTUM-Fonds  und MIG Fonds den top-tier VC NEA (New Enterprise Associates) aus dem Silicon Valley als Investoren gewinnen. In einer früheren Phase konnte KONUX schon den renommierten Business Angel Andreas von Bechtolsheim, Mitgründer von Sun Microsystems und erster Investor von Google, von sich überzeugen.


"KONUX ist auf die Entwicklung von intelligenten Sensorsystemen für Anwendungen der Industrie 4.0 spezialisiert. Wir entwickeln intelligente Sensorlösungen für Industrieunternehmen, die in Echtzeit Informationen über den Prozess und den Zustand einer Maschine, eines Systems oder einer Komponente liefern. KONUX stellt Sensorlösungen und Datenanalysen bereit, die auf künstlicher Intelligenz basieren und damit den Kunden die Analyse von Prozessparametern und Maschinenproblemen sowie die Steigerung der Produktivität ermöglichen", sagt Andreas Kunze, Chief Executive Officer und Mitgründer von KONUX.

Die KONUX-Gründer
Die KONUX-Gründer

Einer der Referenzkunden ist die Deutsche Bahn, die mit den Systemen von KONUX Wartungskosten senkt, die Qualität erhöht und dabei einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung geht.

"Die positive Entscheidung von einem der größten und erfolgreichsten VCs aus dem Valley ist ein Qualitätssiegel für das Gründerteam", sagt Johannes von Borries, Managing Partner des UnternehmerTUM-Fonds. UnternehmerTUM hat KONUX von Anbeginn aktiv begleitet – unter anderem bei der Ausarbeitung des Businessplans und bei der Finanzplanung. Zwei der Gründer, Dennis Humhal und Andreas Kunze, sind Alumni des unternehmerischen Qualifizierungsprogramms Manage&More. Mit Unterstützung der UnternehmerTUM und ihres Netzwerks hat sich KONUX von einer Idee zu einem erfolgreichen Start-up im industriellen Umfeld entwickelt.

Hier geht's zur Pressemitteilung.