e-Roller © @birdysview
Geschrieben
31 März 2020
Thema
Mobilität
Teilen

„citizen mobility“ ist die Umsetzungsplattform des Digital Hub Mobility. Hier erarbeiten Partnerunternehmen, Start-ups und Städte gemeinsam Mobilitätslösungen.

„citizen mobility“ ist die agile Umsetzungsplattform des Digital Hub Mobility zur gemeinsamen Lösung von Mobilitätsproblemen in Städten. In einem Co-Innovations-Prozess arbeiten Partnerunternehmen, Start-ups und Städte an Mobilitätslösungen für die Bürger und Bürgerinnen.

Im Rahmen von “citizen mobility” ist eines der Ziele, das Fahrradfahren für die Menschen in München zu verbessern - zumal das Fahrrad beim stetig steigenden Verkehrsaufkommen in Großstädten das alternative Verkehrsmittel Nummer eins ist. Seit 2002 hat sich der Anteil der Fahrradfahrer in München um 80% gesteigert.

In einem dreimonatigen Meta-Sprint wurden in Zusammenarbeit mit der Stadt München mittels Befragungen und Feldbeobachtung sechs Persona-Typen ausgemacht, die sich auf unterschiedliche Weise und mit jeweils eigenen Bedürfnissen durch die Stadt bewegen - vom “Hardcore Biker” bis zum “Bike Sharing User”. Mit den Ergebnissen werden im nächsten Schritt bedürfnisorientierte Ideen für einen verbesserten Fahrradverkehr in München entwickelt.

Neugierig geworden?
Jetzt mit dem Digital Hub Mobility neue Mobilitätslösungen erarbeiten.

Newsletter
Monatliche Updates

Eure Prise Gründungskultur: Bleibt up to date mit Neuigkeiten aus dem UnternehmerTUM-Netzwerk und Veranstaltungstipps und erfahrt von Start-ups, die aktuell durchstarten.
Hier findet ihr die Datenschutzerklärung mit Hinweisen zur Protokollierung eurer Anmeldung, zum Versand über Mailchimp, zur statistischen Auswertung und den Abbestellmöglichkeiten.