07/01/2015
UnternehmerTUM-Fonds investiert in GNA Biosolutions

Der UnternehmerTUM-Fonds, Robert Bosch Venture Capital, die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement und b-to-v Partners investieren im Rahmen einer Series B Finanzierungsrunde sechs Millionen Euro in die GNA Biosolutions GmbH (GNA). Die Finanzierungsrunde wird von Robert Bosch Venture Capital angeführt. Zu den bestehenden Gesellschaftern gehören Mey Capital Matrix, die KfW und die Firmengründer selbst. Mit den Mitteln soll das erste Produkt, das Gerät Pharos400, zur Marktreife entwickelt werden.  

GNA ermöglicht mit einem laserbasierten PCR-Verfahren die ultraschnelle Diagnose von Krankheitserregern. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Ärzten und Krankenhäusern die Möglichkeit, bakterielle Erkrankungen ohne zeitaufwendige Labordiagnostik innerhalb von Minuten zu diagnostizieren. Dabei werden die für den gesuchten Erreger spezifischen DNA-Sequenzen extrahiert und künstlich vervielfältigt (Polymerase-Kettenreaktion, PCR). Die Laserkomponente der GNA-Technologie wird dabei für das notwendige Thermocycling der PCR (Heizen und Kühlen der Probe) sowie für das Auslesen, den sogenannten Read-out, der Ergebnisse eingesetzt. Im Vergleich zu herkömmlicher PCR-Diagnostik liefert die Laser-PCR innerhalb von wenigen Minuten Ergebnisse und ermöglicht durch geringe Anforderung an die Probenaufbereitung die Entwicklung von kostengünstigen Diagnostikprodukten.

www.unternehmertum.de/vc